Produktinformation - Rotorblattverlängerung

Die RBE – Rotorblattverlängerung ist ein von EnergieKontor patentiertes und zertifiziertes Produkt, das die Effizienz und die jährliche Stromproduktion von Windkraftanlagen steigert.

Die RBE besteht aus einem zusätzlichen Modulsegment, das zur Verlängerung der Rotorblätter an der bereits am Rotor befestigten Blattspitze angebracht wird. Für ein besseres Verständnis des RBV-Konzepts stehen Ihnen die Technischen Spezifikationen zur Verfügung.

Im Vergleich zur Nachrüstung eines Windparks ist die RBE-Technologie ein wirtschaftlicherer und umweltfreundlicherer Ansatz, wie man der Abhandlung von Henry Seifert (Hochschule Bremerhaven; Institut für Windenergie fk-wind), Jürgen Kröning (DEWI – OCC GmbH), Hergen Bolte und Torsten Rotermund (Energiekontor AG) entnehmen kann: „Verbessern statt Nachrüsten: ein technischer, ökologischer und ökonomischer Ansatz“.

Um diese Technologie zu entwickeln, ist EnergieKontor mit anderen Firmen Partnerschaften eingegangen. Für Informationen über unsere Partner klicken Sie bitte auf Partnerschaften und Zusammenarbeit.

Inspektionen der Rotorblattverlängerung

Die von EnergieKontor und unseren Partnern in deutschen und portugiesischen Windparks installierten Verlängerungen haben gute Ergebnisse gebracht und die Leistung erheblich gesteigert. Zwei klare Beispiele sind der Jahresbericht zur Steigerung der Stromproduktion im Windpark Debstedt und die Jahresberichte zur Steigerung der Stromproduktion im Windpark Penedo Ruivo:

Schlussfolgerungen nach Überwachungsaufgaben der INEGI

KLICKEN SIE HIER WEITERE INFORMATIONEN ÜBER RBE PRODUKT

Klicken Sie hier, um zu weiteren FAQs über die RBE – Rotorblattverlängerung zu gelangen: http://www.rotorbladeextension.com/downloads/faqs-rbe-de.pdf