RBE auf Internationalen Windenergieveranstaltungen - Marktansatz

Die Rotorblattverlängerung von Energiekontor war kürzlich auf dem HUSUM Wind Kongress 2017, eine der größten Windmessen in Deutschland, vertreten.

Auf dieser Veranstaltung hatte unser Team die Gelegenheit, das RBE-Projekt bekannt zu machen und Kontakte zu Lieferanten und Betreibern zu knüpfen, sowie Innovationen und neue Produkte in diesem Bereich kennenzulernen.

In den letzten Jahren ist das RBE-Projekt auf zahlreichen internationalen Windenergieveranstaltungen, Konferenzen und Messen präsent. Raquel Salavessa, gesetzliche Vertreterin der Windparks in Portugal und Geschäftsführerin der Rotorblade Extension Development, ist der Meinung, dass internationale Veranstaltungen der Windenergie-Branche „eine Referenz für jedes weltweit agierende Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien sind„.

In allen Editionen wird, zum Beispiel, die Husum Fair von Tausenden von Menschen besucht, deren Arbeit mit der Windenergie zusammenhängt. Aus diesem Grund ist Raquel Salavessa der Meinung, dass solche Veranstaltungen immer eine gute Gelegenheit für alle Unternehmen sind, mehr über neue Produkte und Lösungen zu erfahren.

Für die Leiterin der RBE-Entwicklungsabteilung ist die Präsenz der Energiekontor-Gruppe bei derartigen Veranstaltungen bereits Tradition. Durch die Integration aller betriebswirtschaftlichen Aspekte fördert Energiekontor, das für die Entwicklung des RBE-Projekts zuständige Unternehmen, in den 26 Jahren seines Bestehens eine umfassendere Offenlegung ihres Potenzials und zeigt, dass ihre Nachhaltigkeit zunimmt.

Raquel Salavessa sagt, dass der Windmarkt in ganz Europa eine Reihe von Gesetzesänderungen in Bezug auf die Windenergie gesehen habe. Vor kurzem hat der deutsche Windmarkt einige Änderungen, hauptsächlich auf dem Zoll, erfahren, weil das die RBE sehr gut aufgenommen wurde „.

Während der HUSUM Messe war das Interesse am RBE-Produkt für Bonus 1,3MW sehr hoch. Raquel Salavessa sagt: „Viele Unternehmen wollten mehr über das Produkt wissen, das Energiekontor in ihren eigenen Windparks installiert, denn wenn es für uns gut ist, wird es auch gut für sie sein. Außerdem war es sehr interessant zu beobachten, wie die Prototypen auf dem Markt erwartet werden„. Das RBE-Team wurde auch von mehreren Unternehmen kontaktiert, die an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind.

Energiekontor

1990 in Bremerhaven gegründet, zählt Energiekontor zu den Pionieren der  Windenergiebranche. Das Unternehmen hat langjährige internationale Erfahrung in der Entwicklung von Windenergieprojekten und sah, wie die Branche von einer Nischentechnologie zur Bekämpfung des Klimawandels zu einem vollständig ausgereiften großen Energieversorger herangewachsen ist, der in der Lage ist, nicht nur sauberen, sondern auch kostengünstigen Strom zu erzeugen.

Das Kerngeschäft erstreckt sich von der Planung,über die Beschaffung und den Bau (EPC) bis hin zur Betriebsführung (O & M) von Windparks im In- und Ausland und wurde vor einigen Jahren um den Bereich Solarenergie (PV) erweitert. Derzeit betreibt Energiekontor 31 Windparks mit einer Nennleistung von rund 238 MW im eigenen Bestand.

Wenn Sie Zweifel zur Installation von RBE in Ihrem Windpark haben, um die Produktivität zu steigern, senden Sie uns bitte eine E-Mail an energiekontor@rotorbladeextension.com oder rufen Sie uns an und sprechen Sie direkt mit uns, um weitere Informationen zu erhalten.